Ich bin ein Durchgangszimmer.

Eine jede geht hinein oder hinaus wie sie gerade Belieben hat, knallt die Türen oder will gleich mich brandschatzen.

Ganz anders wie unten im Basement als ich noch hermetisch war.

Aber dann bin ich drei Stockwerke aufgestiegen.

Es war eine gute Zeit als Kellerdurchbruch, noch davor, nachdem ich die Hermetik aufgegeben hatte wenigstens, erfüllt, aber nicht zu voll, mit Raum, aber nie leer.

Jetzt rennen alle durch mich hindurch und keine streift sich zuvor die Schuhe ab, mag mich ernstnehmen oder bleiben.

Nein, ein Spaß ist es nicht – nur eine große Sehnsucht.

 


Für die Etüden.

Advertisements